AG Patient Summary

Aus HL7 Austria MediaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

AG Patient Summary

Ziele und Nicht-Ziele der AG

Ziel der AG

  • Verabschiedung eines CDA Implementierungsleitfadens für ein Patient Summary zur Nutzung in ELGA und für den grenzüberschreitenden Austausch von Gesundheitsdaten
    • Abstimmung und Konkretisierung der inhaltlichen Vorgaben für ein Patient Summary
    • Klärung der Abdeckung der Inhalte durch ELGA-Gesundheitsdaten
    • Der Leitfaden wird im Auftrag der ELGA GmbH erstellt und soll danach als technischer Standard publiziert werden (Normierung über Ballot-Verfahren durch HL7 Austria)

Nicht-Ziele der AG

  • Formulierung der technischen Spezifikation (läuft parallel zur AG)
  • Umsetzung/Implementierung des Patient Summary
  • Definition der IT Architektur (z.B. in ELGA)

Lieferobjekte

Implementierungsleitfaden Patient Summary


Data Set in Art Decor

Summary Datasets mit Beschreibung

Ein Art-Decor Data Set ist eine einfache Übersicht über die Inhalte einer Spezifikation. Es besteht auch einer Liste von wohldefinierten (hierarchischen) Konzepten. Konzepte beschreiben die Daten von Dokumenten oder Nachrichten mit ihren Datentypen.

Beispiel

Beispieldokument


Übersichtstabelle der Sections

Verwendete Abkürzungen
ÄB Ärztlicher Befund (generisch) (dieser Leitfaden)
ALF Allgemeiner Implementierungsleitfaden
EBÄ Entlassungsbrief Ärztlich
LAB Laborbefund
PS Patient Summary


Sektion bzw. Untersektion Optionalität Codierte Inhalte Codierte Daten dieser Sektion verwendet in Kapitel
human curated software-assembled Inhalt Entry
Allergien und Intoleranzen [M] [M] [M] Link Link
Gesundheitsprobleme und Risiken [M] [M] [M] Link Link
Medikationsliste [M] [M] [M] Link Link
Medizinische Geräte und Implantate [M] [M] [M] Link Link
Impfungen [R] [R] [R] Link Link
Durchgeführte Eingriffe und Therapien [O] [R] [R] Link Link
Beeinträchtigungen [O] [O] [O] Link Link
Diagnostische Resultate [O] [O] [O] Link Link
Schwangerschaften [O] [R2] [O] Link Link
Lebensstil [O] [R2] [O] Link Link
Soziale Umstände und Verhalten [O] [NP] [NP] Link Link
Willenserklärungen und andere juridische Dokumente [O] [O] [O] Link Link
Weitere Informationen [O] [NP] [NP] Link Link
Liste der behandelnden GDA [O] [O] in ServiceEvents [O] in ServiceEvents Link Link

Mitglieder der AG Patient Summary

Dr. Gabriele Aicher (AKH Wien), Mag.Johannes Ambros (Humanomed IT Solutions Gmbh), Karl Blauensteiner (Gesundheitsverbund WGKK), Dr. Klaus Buttinger (Gespag), Adis Buturovic (AKH Wien), Christian Chvosta (Vinzenz Gruppe), Dr. Christoph Dachs (ÖGAM), Veronika Daxner (ITH Icoserve), Dr. Stefan Dorner, MBA (Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV)), Pia Dragon (ELGA GmbH), DI Reinhard Egelkraut (CGM Clinical Österreich GmbH), Dr. Brigitte Erlacher (Vinzenz Gruppe), Ingrid Fehervary (Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV)), Ing. Mag. Udo Feyerl (OÖ Gebietskrankenkasse), Bernd Fischer (ITH Icoserve), Ing. Victor Emanuel Grogger (KAGES), Helga Gruber (ÖÄK), Dr. Ludwig Gruber (ÄK Tirol), Josef Hamedinger (Gespag), DI Sandra Heissenberger (Stadt Wien, Magistratsdirektion), Emmanuel Helm MSc (FH Oberösterreich), Ing. Wolfgang Hießl, MSc, MBA (OÖGesFonds), Florian Hoffmann (VAEB Institut für Gesundheitsförderung und Prävention GmbH (IfGP) ), Karl Holzer (CGM), Mag. Konrad Hölzl (KAV Wien), Michael Hubich (Barmh. Schwestern), Dr. Christian Husek (Initiative ELGA), Dr. Silvester Hutgrabner (ÖÄK), Reinhold Igler (AKH Wien), Dr. Christina Kastner-Frank (AKH Wien), Dietmar Keimel (CAS), Alexander Keller (Vinzenz Gruppe), Mag. Martin Keplinger (ÖÄK), DI Andrea Klostermann (ELGA GmbH), Dr. Harald Kornfeil (Ordination Dr. Kornfeil), Brigitte Lagler, MSc (Herz-Jesu Krankenhaus; ÖGKV), Assoc.Prof.PD.Dr. Felix Langer (AKH Wien), DI Sonja Leder (SigmaSoft), DI Christian Ledl (A1 Telekom Austria ), Cornelia Lindner (ELGA GmbH), Mag. Herwig Loidl, MBA MSc (CareCenter Software GmbH), Patrick Mangesius (ITH Icoserve), Dr. Stefan Marlovits (PremiQaMed), DI Alexander Mense (HL7 Austria), Ing. Mag. (FH) Jan Nicolics (A1 Telekom Austria ), DI Michael Nöhammer (ÖÄK), Roland Novak (SALK), DI Dr. Markus Pedevilla, MSc (KAGES), Lucas Pflanzl, BSc (Institut für Gesundheitsförderung und Prävention GmbH), Mag. Theresa Philippi (ELGA GmbH), Mag. Barbara Philipp-Jaschek, MBA (AKH Wien), Dr. Susanne Rabady (ÖGAM), Dr. Günter Rauchegger (ELGA GmbH), DI Dr. Stefan Rausch-Schott (Vinzenz Gruppe), Dr. Stefan Sabutsch (ELGA GmbH), Dr. Stefan Sauermann (FH Technikum Wien), Michaela Schaller (ÖGKV), Ing. Eduard Schebesta (HCS), Dr. Christian Scheibböck (AKH Wien), DI Herbert Scheiber (Humanomed IT Solutions Gmbh), Markus Schell (Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV)), Dr. Michael Schriefl (ÖÄK), Univ.-Prof. Dr.med. Stefan Schulz (MedUni Graz), Dipl.-Ing. Hans-Jörg Seeburger (Atos), Carina Seerainer (ELGA GmbH), DI Dr. Peter Seifter (HL7 / FH Joanneum), Dr.Adolf Sonnleitner (Fabasoft Austria Gmbh), Ing. Mag. (FH) Mag. Christian Stark (Tirol-Kliniken), OA Mag. Dr.med. Günther Stark (Kages), Dr. Lukas Stärker (Österr. Ärztekammer), Doris Steiner (CGM Arztsysteme Österreich), Friederike Stewig (GÖG), Gerhard Stimac (CGM), Mag. Elisabeth Strahser (WKO Fachverband Unternehmensberatung), Univ. Prof. Dr. Zsolt Szépfalusi (MedUni Wien), DI Herlinde Toth (KAV Wien), Dipl.-Ing. (FH) Kathrin Trunner, MSc (BMGF), Ing. Christoph Unfried (HCS), Dr. Burkhard Walla (ÖÄK), Ing. Norbert Weber (WEBMED, Weber GmbH & Co KG), Dr. Irina Weik (BMGF), DI Silvia Winkler, MSc (SigmaSoft), Dr. Petra Ziegelmayer (ÖGAI, Allergiezentrum Wien West). Stand Juni 2017

Leitung der AG: Dr. Stefan Sabutsch.

Die Teilnehmer der PS sind delegiert durch ihre Organisation.

Meetings

AG Patient Summary 2016-2017

2016-09-28 Meeting

2016-11-23 Meeting

2017-03-02 Meeting

2017-04-19 Meeting

2017-07-06 Meeting

2017-08-29 Meeting

Abstimmung der medizinischen Inhalte abgeschlossen

Expertengruppe Patient Summary 2012

  • Arbeitszeitraum 6/2012-11/2012 mit 55 Personen
  • Ergebnis der AG war ein Positionspapier mit folgenden Inhalten
    • Ziele des österr. Patient Summary
    • Anwendungsfälle (und Abgrenzung zum Notfall)
    • Verbesserungspotential und Risiken
    • Notwendige Inhalte des Patient Summary
      • (als besonders wichtig herausgehoben: Diagnosen, Allergien, Risikofaktoren)
    • Umsetzungsvarianten und Übergangslösungen:
      • Automatische Zusammenstellung der Daten als Sicht auf ELGA-Dokumente
      • Manuelle Erstellung
    • Vergleich der epSOS & eHGI-Vorgaben mit denen der ELGA-AG
    • Empfehlung an Entscheidungsträger
  • Das Positionspapier wurde dem ELGA Koordinierungsausschuss am 4.6.2013 zur Kenntnis gebracht.
  • Abschlussmeeting der AG fand am am 13.März 2014 statt
  • Die AG wurde von Dr. Stefan Sabutsch geleitet.

Teilnehmer der Expertengruppe: Karl Blauensteiner (WGKK), Martina Bonstingl (VAEB), Jürgen Brandstätter (CodeWerk), Stefan Dorner (KAV), Wolfgang Dufek (WGKK), Reinhard Egelkraut (Systema), Robert Em (WiSo), Reinhold Fartacek (SALK), Stefan Ferenci (Österr. Ärztekammer, Turnusärzte), Gustav Fischmeister (St. Anna Kinderspital), Wolfgang Franke (VAEB), Christian Gierlinger (Homacon), Herbert Haider (VAEB), Josef Hamedinger (Gespag), Judith Hauer (Holding LKNÖ), Sandra Heissenberger (KAV Wien), Susanne Herbek (ELGA GmbH), Wolfgang Hießl (OÖGesFonds), Konrad Hölzl (KAV Wien), Michael Hubich (BHS), Christian Husek (Initiative ELGA), Andrea Kapounek (KH Göttlicher Heiland), Gabriele Kolacek (KAV (Pflege)), Tilman Königswieser (Gespag), Harald Kornfeil (Barmh.Brüder), Brigitte Lagler (ÖGKV), Franz Leisch (BMG), Hubert Leitner (Kages), Hubert Lindner (Holding LKNÖ), Michael Nöhammer (ÖÄK), Roland Novak (SALK), Markus Pedevilla (Kages), Destin Poppe (Österr. Ärztekammer, Turnusärzte), Helmut Posch (OÖGKK), Engelbert Prennner (BMG), Manfred Proemer (OÖGKK), Florian Rafetseder (HVB), Stefan Rausch-Schott (Vinzenzgruppe), Romana Ruda-Fleischhacker (HVB), Stefan Sabutsch (ELGA GmbH), Michaela Schaller (ÖGKV), Albert Schelling (VGKK), Walter Schwab-Ganster (Kages), Dieter Schwartz (MedUni Wien), Ingo Senft (VLKH), Horst Stagl (Krages), Christian Stark (TILAK), Günther Stark (Kages), Lukas Stärker (Österr. Ärztekammer), Hannnes Steinberger (Kabeg), Herlinde Toth (KAV Wien), Kathrin Trunner (BMG), Stephan Ubl (Österr. Ärztekammer, Turnusärzte), Isabella Weber (BMG), Klemens Wolfram (Arzt), Wolfgang Wondratsch (WGKK).


Beziehung zum europäischen Patient Summary

Das österreichische Patient Summary Dokument soll in ein europäisches Patient Summary transformiert werden können.

Referenz auf die europäische Spezifikation in Art-Decor

Patient Summary Datasets

Patient Summary Templates