ILF:Ambulanzbefund

Aus HL7 Austria MediaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Informationen über dieses Dokument

Allgemeines

Im Sinne einer transparenten Arbeitsweise und zum Zweck der Harmonisierung und Kommunikation der Ergebnisse, welche im Zuge der Entwicklung des CDA-Leitfadens "Ambulanzbefund" erarbeitet wurden, werden diese in bewährter Weise auf der Wiki-Seite der HL7 Austria verfügbar gemacht.


Verbindlichkeit

Mit der ELGA-Verordnung 2015 (in der Fassung der ELGA-VO-Nov-2015) macht die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen die Festlegungen für Inhalt, Struktur, Format und Codierung verbindlich, die in den Implementierungsleitfäden Entlassungsbrief Ärztlich, Entlassungsbrief Pflege, Pflegesituationsbericht, Laborbefunde, Befund bildgebender Diagnostik, e-Medikation sowie XDS Metadaten (jeweils in der Version 2.06) getroffen wurden. Die anzuwendende ELGA-Interoperabilitätsstufen ergeben sich aus §21 Abs.6 ELGA-VO. Die Leitfäden in ihrer jeweils aktuell gültigen Fassung sowie die aktualisierten Terminologien sind von der Gesundheitsministerin auf www.gesundheit.gv.at zu veröffentlichen. Der Zeitplan zur Bereitstellung der Dokumente für ELGA wird durch das Gesundheitstelematikgesetz 2012 (GTelG 2012) und darauf basierenden Durchführungsverordnungen durch die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen vorgegeben.

Die Verbindlichkeit und die Umsetzungsfrist dieses Leitfadens ist im Gesundheitstelematikgesetz 2012, BGBl.I Nr.111/2012 sowie in den darauf fußenden ELGA-Verordnungen geregelt.

Neue Hauptversionen der Implementierungsleitfäden KÖNNEN ab dem Tag ihrer Veröffentlichung durch die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen (www.gesundheit.gv.at) verwendet werden, spätestens 18 Monate nach ihrer Veröffentlichung MÜSSEN sie verwendet werden. Andere Aktualisierungen (Nebenversionen) dürfen auch ohne Änderung dieser Verordnung unter www.gesundheit.gv.at veröffentlicht werden.

Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen liegt im Verantwortungsbereich der Ersteller der CDA-Dokumente.

Zielgruppe

Anwender dieses Dokuments sind Softwareentwickler und Berater, die allgemein mit Implementierungen und Integrationen im Umfeld der ELGA, insbesondere der ELGA-Gesundheitsdaten, betraut sind. Eine weitere Zielgruppe sind alle an der Erstellung von CDA-Dokumenten beteiligten Personen, einschließlich der Endbenutzer der medizinischen Softwaresysteme und der Angehörigen von Gesundheitsberufen.

Hinweis auf verwendete Grundlagen

Der vorliegende Leitfaden wurde unter Verwendung der nachstehend beschriebenen Dokumente erstellt. Das Urheberrecht an allen genannten Dokumenten wird im vollen Umfang respektiert.

Dieser Standard beruht auf der Spezifikation "HL7 Clinical Document Architecture, Release 2.0", für die das Copyright © von Health Level Seven International gilt. HL7 Standards können über die HL7 Anwendergruppe Österreich (HL7 Austria), die offizielle Vertretung von Health Level Seven International in Österreich bezogen werden (www.hl7.at). Alle auf nationale Verhältnisse angepassten und veröffentlichten HL7-Spezifikationen können ohne Lizenz- und Nutzungsgebühren in jeder Art von Anwendungssoftware verwendet werden.

Die Vorgaben für das Österreichische Patient Summary wurden weitgehend aus dem HL7 Leitfaden für das Internationale Patient Summary entlehnt (HL7 IPS).

Dieser Leitfaden beruht auf Inhalten des LOINC® (Logical Observation Identifiers Names and Codes, siehe http://loinc.org). Die LOINC-Codes, Tabellen, Panels und Formulare unterliegen dem Copyright © 1995-2014, Regenstrief Institute, Inc. und dem LOINC Committee, sie sind unentgeltlich erhältlich. Lizenzinformationen sind unter http://loinc.org/terms-of-use abrufbar. Weiters werden Inhalte des UCUM® verwendet, UCUM-Codes, Tabellen und UCUM Spezifikationen beruhen auf dem Copyright © 1998-2013 des Regenstrief Institute, Inc. und der Unified Codes for Units of Measures (UCUM) Organization. Lizenzinformationen sind unter http://unitsofmeasure.org/trac/wiki/TermsOfUse abrufbar.

Danksagung

Die ELGA GmbH weist auf das Dokument „Arztbrief auf Basis der HL7 Clinical Document Architecture Release 2.0 für das deutsche Gesundheitswesen“ hin, welches vom Verband der Hersteller von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen (VHitG) herausgegeben wurde. Einige Ausführungen in dem genannten Dokument wurden in das vorliegende Dokument übernommen. Das Urheberrecht an dem Dokument „Arztbrief auf Basis der HL7 Clinical Document Architecture Release 2.0 für das deutsche Gesundheitswesen“, wird im vollen Umfang respektiert.


Harmonisierung

Einleitung

Anwendungsfälle

Administrative Daten (CDA Header)

Dieses Kapitel basiert auf dem entsprechenden Kapitel im "Allgemeinen Implementierungsleitfaden" (Implementierungsleitfaden HL7 Implementation Guide for CDA® R2: Allgemeiner Implementierungsleitfaden für ELGA CDA Dokumente [OID Root 1.2.40.0.34.7.1]) und beschreibt die darüber hinausgehenden Spezifikationen zum Thema "Ambulanzbefund".

Dokumentenstruktur

Elemente ohne spezielle Vorgaben

Elemente mit speziellen Vorgaben

Teilnehmende Parteien

Elemente ohne spezielle Vorgaben

Fachlicher Inhalt (CDA Body)

Überblick

Tabellarische Darstellung der Sektionen

Opt Sektion Kap Pos
Test Test Test Test

Tabelle 1: Überblick und Reihenfolge der Sektionen

Fachlicher Inhalt - Maschinenlesbare Elemente

Aktuelle Schwangerschaft Entry

Id1.2.40.0.34.11.13.3.10
ref
elgabbr-
Gültigkeit2017‑03‑11 18:08:12
StatusKyellow.png EntwurfVersions-Label0.1
NameSchwangerschaftsEntryAnzeigenameAktuelle Schwangerschaft
Beschreibung
Informationen über eine aktuelle Schwangerschaft.
Angegeben wird ein Kennzeichen (ja/nein). 
Liegt eine aktuelle Schwangerschaft vor (ja), kann auch der voraussichtliche Geburtstermin angegeben werden (Schätzung oder Berechnung nach letzter Regelblutung oder Eisprung) sowie das Datum der Schätzung/Berechnung.
KontextElternknoten des Template-Element mit Id 1.2.40.0.34.11.13.3.10
KlassifikationCDA Entry Level Template
Offen/GeschlossenOffen (auch andere als die definierten Elemente sind erlaubt)
Benutzt
Benutzt 4 Templates
Benutzt als NameVersion
1.2.40.0.34.11.13.3.16ContainmentKyellow.png Author (Body) PSDYNAMIC
1.2.40.0.34.11.13.3.20ContainmentKyellow.png Informant (Body) PS (0.1)DYNAMIC
1.2.40.0.34.11.13.3.24ContainmentKyellow.png Erwartetes Geburtsdatum (0.1)DYNAMIC
1.2.40.0.34.11.13.3.17ContainmentKyellow.png ELGA ExternalDocument (0.1)DYNAMIC
BeziehungAdaptation: Template 2.16.840.1.113883.10.20.1.33 Social history observation (DYNAMIC)
ref
ccd1-

Adaptation: Template 1.3.6.1.4.1.19376.1.5.3.1.4.13.5 Pregnancy Observation (2013‑12‑20)
ref
epsos-
Beispiel
Strukturbeispiel
<observation classCode="OBS" moodCode="EVN">
  <templateId root="1.2.40.0.34.11.13.3.10"/>  <code code="11449-6" displayName="Pregnancy Status" codeSystem="2.16.840.1.113883.6.1" codeSystemName="LOINC"/>  <statusCode code="completed"/>  <value value="false"/>  <author>
    <!-- template 1.2.40.0.34.11.13.3.16 'Author (Body) PS' (2017-08-05T19:04:45) -->
  </author>
  <informant>
    <!-- template 1.2.40.0.34.11.13.3.20 'Informant (Body) PS' (2017-08-10T20:49:25) -->
  </informant>
  <entryRelationship>
    <!-- template 1.2.40.0.34.11.13.3.24 'Erwartetes Geburtsdatum' (2017-08-23T21:55:44) -->
  </entryRelationship>
  <reference>
    <!-- template 1.2.40.0.34.11.13.3.17 'ELGA ExternalDocument' (2017-08-09T10:55:40) -->
  </reference>
</observation>
ItemDTKardKonfBeschreibungLabel
hl7:observation
R(Sch...try)
Treetree.png@classCode
cs1 … 1FOBS
Treetree.png@moodCode
cs1 … 1FEVN
Treetree.pnghl7:templateId
II1 … 1M(Sch...try)
Treeblank.pngTreetree.png@root
uid1 … 1F1.2.40.0.34.11.13.3.10
Treetree.pnghl7:code
CE (extensible)1 … 1M(Sch...try)
Treeblank.pngTreetree.png@displayName
st0 … 1FPregnancy Status
Treeblank.pngTreetree.png@codeSystemName
st0 … 1FLOINC
Treeblank.pngTreetree.png@codeSystem
oid1 … 1F2.16.840.1.113883.6.1
Treeblank.pngTreetree.png@code
cs1 … 1F11449-6
Treetree.pnghl7:statusCode
CS (erforderlich)1 … 1M(Sch...try)
Treeblank.pngTreetree.png@code
CONF1 … 1Fcompleted
Treetree.pnghl7:effectiveTime
IVL_TS1 … 1RZeitpunkt der Beobachtung
Die Angabe des high-Elements entfällt.

(Sch...try)
Treeblank.pngTreetree.pnghl7:low
IVXB_TS1 … 1R(Sch...try)
Treeblank.pngTreetree.pnghl7:high
IVXB_TSNP(Sch...try)
Treetree.pnghl7:value
BL1 … 1RIm Element value wird angegeben, ob aktuell eine Schwangerschaft vorliegt oder nicht.
Erlaubte Werte: 
  • Wenn keine aktuelle Schwangerschaft vorliegt: @value="false"
  • Wenn aktuell eine Schwangerschaft vorliegt: @value="true"
(Sch...try)
Treeblank.pngTreetree.png@value
0 … 1 
Treetree.pnghl7:author
1 … *RAuthor der enthaltenen Information (GDA)

Beinhaltet 1.2.40.0.34.11.13.3.16 Author (Body) PS (DYNAMIC)
(Sch...try)
Treeblank.png wo [hl7:assignedAuthor]
Treetree.pnghl7:informant
1 … *RQuelle der Information.
Name der Person und ihre Beziehung zum Patienten (Patient oder Angehöriger, Auskunftsperson - nicht-GDA)

Beinhaltet 1.2.40.0.34.11.13.3.20 Informant (Body) PS (DYNAMIC)
(Sch...try)
Treetree.pnghl7:entryRelationship
0 … 1RAngabe des errechneten Geburtstermins
Beinhaltet 1.2.40.0.34.11.13.3.24 Erwartetes Geburtsdatum (DYNAMIC)
(Sch...try)
Treeblank.png wo [hl7:observation [hl7:code [not(@nullFlavor)]]]
Treeblank.pngTreetree.png@typeCode
cs1 … 1FCOMP
Treetree.pnghl7:reference
0 … 1Hier werden Verweise auf externe Dokumente zu dieser Schwangerschaft angegeben.

Beinhaltet 1.2.40.0.34.11.13.3.17 ELGA ExternalDocument (DYNAMIC)
(Sch...try)
Treeblank.png wo [hl7:externalDocument]