ILF Diskussion:Allgemeiner Implementierungsleitfaden (Version 3)

Aus HL7 Austria MediaWiki
Version vom 11. Februar 2021, 08:52 Uhr von Tanjga (Diskussion | Beiträge) (Revisionsliste für Version 2020)
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Bekannte Probleme

1.1 Arznei Entry

Betrifft v.a. die e-Medikation, aber auch andere Leitfäden, die mit dem Arznei Entry arbeiten: Entlassungsbrief, Ambulanzbefund, Telemonitoring-Episodenbericht. Infusionen, die aus mehreren Bestandteilen bestehen, können nicht adäquat abgebildet werden. (ELGA-914)

1.2 ELGA-1026Beschreibung UUID präzisieren

8.1.1 id-Element II: Fußnote zur Beschreibung der UUID hinzugefügt

1.3 ELGA-1033Beschreibung Telekom-Format verbessern

Die Einschränkung für erlaubte Zeichen betrifft Telefonnummern, das kommt aus der Beschreibung schlecht heraus. Muss verbessert werden: Für Telefonnummern gilt … MUSS im Falle von internationalen Telefonnummern mit einem „+“ beginnen … DARF nur Ziffernzeichen 0 bis 9 nutzen sowie als visuelle Separatorzeichen nur Bindestrich –, Punkte . oder Klammern () verwenden … Leerzeichen sind in Telefonnummern NICHT ERLAUBT

2 Diskussion

Zu diesen Punkten besteht noch Diskussionsbedarf. Diskussionsbeiträge bitte an office@hl7.at senden.

  • Derzeit keine

3 Revisionsliste für Version 2020

Ticket Template / Element Beschreibung Status Datum Lösungs-Version
ELGA-1018 DocumentLevelTemplate 1.2.40.0.34.6.0.11.0.3 ClassCode und MoodCode-Attribute in <clinicalDocument> ergänzt behoben 11.02.2021 3.2.0
ELGA-997 Problem Entry 1.2.40.0.34.6.0.11.3.6 Auswahl value mit 3. Variante ergänzt; ValueSet 1.2.40.0.34.10.201 ELGA_Problems ergänzt, EntryRelationship 1.2.40.0.34.6.0.11.3.35 Criticality Observation ergänzt, Änderung von id 1..1 M auf 1..* M, Beschreibungen optimiert behoben 17.11.2020 2020.1
ELGA-997 Problem Concern Entry 1.2.40.0.34.6.0.11.3.7 statusCode-Beschreibung ergänzt: Weitere statusCodes sind möglich (finden aber keine Anwendung in eHealth Austria) behoben 17.11.2020 2020.1
ELGA-971 Medikationseinnahme Entry 1.2.40.0.34.6.0.11.3.72 Beim Medikationseinnahme Entry ist das zweite effecitveTime als NP modelliert worden, um es explizit zu verbieten (es gibt IHE-Pharm Szenarien außerhalb vom CMA (Community Medication Administration) wo es angewendet wird).

Lieder ist dies zwar in ArtDecor modellierbar, jedoch das Schematron fehlerhaft, wenn das Element gleich aussieht (gleicher typeCode).

Das zweite Element wird durch die geschlossenen Templates implizit verboten. Zweites modelliertes effectiveTime mit NP wurde entfernt.

behoben 7.10.2020 2020.1
ELGA-968 Template Willenserklärungen und andere juridische Dokumente 1.2.40.0.34.6.0.11.2.61 Fehlende Kardinalitäten bei 1.2.40.0.34.6.0.11.2.62 Willenserklärungen und andere juridische Dokumente - Subsektion und 1.2.40.0.34.6.0.11.2.8 Übersetzung mit 0..* ergänzt behoben 7.10.2020 2020.1
ELGA-967 Medikationseinnahme Entry wurde der Datentyp von TS auf TS.AT.TZ umgestellt, um auch Zietpunkt nur auf den Tag genau angeben zu können.

Die Templates

  • Messergebniss Gruppe Entry
  • Messergebnis Entry
  • Serienmessung Entry
  • Vitalparameter Gruppe Entry
  • Vitalparameter Entry
  • Serienmessung Vitalparameter Entry

wurde jeweils mit einer Auswahl für drei verschiedenen effectiveTime ausgestattet, hatten vorher nur eine Variante mit low & high.

behoben 7.10.2020 2020.1
ELGA-966 Medikation Abgabe Entry 1.2.40.0.34.11.8.2.3.1 1 … 1 M von 1.2.40.0.34.11.30033 Patient Instructions und 1.2.40.0.34.11.30034 Pharmacist Instructions

wurden jeweils auf 0 … 1 R geändert.

behoben 6.10.2020 2020.1
ELGA-963 Vitalparameter 1.2.40.0.34.6.0.11.2.46 In der Vorversion war der Titel für die Sektion Vitalparameter fest vorgegeben. Im TmE ist diese Sektion als Untersektion von "Erhobenen Daten" angedacht, wo die einzelnen Typen, wie "Blutdruck und Puls" oder "Gewicht", als Titel gewählt werden sollen. behoben 6.10.2020 2020.1
ELGA-960 Medikationseinnahme Entry 1.2.40.0.34.6.0.11.3.72 Medikationseinnahme-Verlinkung zum Abgabe-Medikament muss mit einem <supply>-Element sein behoben 2.10.2020 2020.1
ELGA-959 Es wurde jeweils das Textreference so eingefügt, das innerhalb eines text elements das text element mit der reference verlangt wurde. Somit wurde unabsichtlich text/text/reference statt text/reference modelliert. Bei den drei Templates wurde das contains zu einem include geändert, welches den Fehler behebt. behoben 1.10.2020 2020.1
ELGA-957 Vitalparameter - kodiert 1.2.40.0.34.6.0.11.2.46 wurde analog zu den Messergebnissen an der selben Stelle durch ein Entry für Grafiken erweitert behoben 30.9.2020 2020.1
ELGA-1000 recordTarget 1.2.40.0.34.6.0.11.1.3 Hinzufügen von @assigningAuthorityName bei /ClinicalDocument[1]/recordTarget[1]/patientRole[1]/id[@root="1.2.40.0.34.4.21"] mit dem Wert "Nationaler Krankenversicherungsträger" behoben 29.9.2020 2020.1 hatte eine fehlerhafte Übernahme; in 2020.2 korrigiert
ELGA-956 1.2.40.0.34.6.0.11.1.16: Document Code / translation Element translation muss child von Element code sein, war in dem Template jedoch auf derselben Ebene modelliert. behoben 24.9.2020 2020.1
ELGA-955 Organization Compilation: representedOrganization/telecom

1.2.40.0.34.6.0.11.9.5 1.2.40.0.34.6.0.11.9.7 1.2.40.0.34.6.0.11.9.9 1.2.40.0.34.6.0.11.9.20 1.2.40.0.34.6.0.11.1.2

Das Schematron Assert in allen „Organization Compilation“ Templates und dem "Author" Template ist strenger als sein narrativer Constraint ihn beschreibt. Deswegen wurden das Assert dort jeweils entfernt. behoben 22.9.2020 2020.1