ILF Diskussion:Telemonitoring-Episodenbericht (Version 1): Unterschied zwischen den Versionen

Aus HL7 Austria MediaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Revisionsliste)
Zeile 9: Zeile 9:
 
!Datum
 
!Datum
 
!Lösungs-Version
 
!Lösungs-Version
 +
|-
 +
|[https://jira-neu.elga.gv.at/browse/ELGA-1041 ELGA-1041]
 +
|Diagnose - kodiert [https://art-decor.org/art-decor/decor-templates--elgatgd-?section=templates&id=1.2.40.0.34.6.0.11.2.96&effectiveDate=2020-10-06T09:34:46&language=de-DE 1.2.40.0.34.6.0.11.2.96]
 +
|Im Template wurde die Beschreibung im Sinne des Ambulanzbefundes geändert, jedoch wurde nicht beachtet das dadurch auch die Beschreibung im TmE geändert wird, welcher dieselbe Sektion benutzt.
 +
Die Beschreibung wurde wieder "generischer" umgeschrieben.
 +
|behoben
 +
|23.02.2021
 +
|1.2.0
 
|-
 
|-
 
|[https://jira-neu.elga.gv.at/browse/ELGA-1018 ELGA-1018]
 
|[https://jira-neu.elga.gv.at/browse/ELGA-1018 ELGA-1018]
Zeile 22: Zeile 30:
 
|behoben
 
|behoben
 
|21.01.2021
 
|21.01.2021
|2020.2
+
|1.2.0
 
|-
 
|-
 
|[https://jira-neu.elga.gv.at/browse/ELGA-971 ELGA-971]
 
|[https://jira-neu.elga.gv.at/browse/ELGA-971 ELGA-971]

Version vom 23. Februar 2021, 05:38 Uhr

1 Revisionsliste

Korrekturen den Header betreffend, befinden sich auf der Diskussionsseite des Allgemeinen Implementierungsleitfadens.

Ticket Template / Element Beschreibung Status Datum Lösungs-Version
ELGA-1041 Diagnose - kodiert 1.2.40.0.34.6.0.11.2.96 Im Template wurde die Beschreibung im Sinne des Ambulanzbefundes geändert, jedoch wurde nicht beachtet das dadurch auch die Beschreibung im TmE geändert wird, welcher dieselbe Sektion benutzt.

Die Beschreibung wurde wieder "generischer" umgeschrieben.

behoben 23.02.2021 1.2.0
ELGA-1018 DocumentLevelTemplate 1.2.40.0.34.6.0.11.0.10 ClassCode und MoodCode-Attribute in <clinicalDocument> ergänzt behoben 11.02.2021 1.2.0
ELGA-1027 Serienmessung Entry 1.2.40.0.34.6.0.11.3.101 Beim Serienmessung Entry wurde beim Beispiel der MDC Code "19380" verwendet, wo der Kontext (das Überkapitel) nicht sichtbar ist. Wurde korrigiert auf "150452". behoben 21.01.2021 1.2.0
ELGA-971 Medikationseinnahme Entry 1.2.40.0.34.6.0.11.3.72 Beim Medikationseinnahme Entry ist das zweite effecitveTime als NP modelliert worden, um es explizit zu verbieten (es gibt IHE-Pharm Szenarien außerhalb vom CMA (Community Medication Administration) wo es angewendet wird).

Leider ist dies zwar in ArtDecor modellierbar, jedoch das Schematron fehlerhaft, wenn das Element gleich aussieht (gleicher typeCode).

Das zweite Element wird durch die geschlossenen Templates implizit verboten. Zweites modelliertes effectiveTime mit NP wurde entfernt.

behoben 7.10.2020 2020.1
ELGA-969 DeviceInformationOrganizer 1.2.40.0.34.6.0.11.3.73 Low und high in effectivetime fälschlicherweise als Attribute modelliert, wurden in Elemente ummodelliert.

TS muss auf TS.AT.TZ geändert werden um auch Werte nur mit Datum zu akzeptieren.

behoben 7.10.2020 2020.1
ELGA-967 Medikationseinnahme Entry wurde der Datentyp von TS auf TS.AT.TZ umgestellt, um auch Zietpunkt nur auf den Tag genau angeben zu können.

Die Templates

  • Messergebniss Gruppe Entry
  • Messergebnis Entry
  • Serienmessung Entry
  • Vitalparameter Gruppe Entry
  • Vitalparameter Entry
  • Serienmessung Vitalparameter Entry

wurde jeweils mit einer Auswahl für drei verschiedenen effectiveTime ausgestattet, hatten vorher nur eine Variante mit low & high.

behoben 7.10.2020 2020.1
ELGA-966 Medikation Abgabe Entry 1.2.40.0.34.11.8.2.3.1 1 … 1 M von 1.2.40.0.34.11.30033 Patient Instructions und 1.2.40.0.34.11.30034 Pharmacist Instructions

wurden jeweils auf 0 … 1 R geändert.

behoben 6.10.2020 2020.1
ELGA-964 Auszügen aus erhobenen Befunden 1.2.40.0.34.6.0.11.2.91 "Text" war mandatory modelliert, wurde auf [0..1 O] korrigiert behoben 6.10.2020 2020.1
ELGA-963 Vitalparameter 1.2.40.0.34.6.0.11.2.46 In der Vorversion war der Titel für die Sektion Vitalparameter fest vorgegeben. Im TmE ist diese Sektion als Untersektion von "Erhobenen Daten" angedacht, wo die einzelnen Typen, wie "Blutdruck und Puls" oder "Gewicht", als Titel gewählt werden sollen. behoben 6.10.2020 2020.1
ELGA-962 Device Manufacturer Information Observation 1.2.40.0.34.6.0.11.3.77 Fälschlich angegebe TemplateID[1]/extension bei Device Manufacturer Information Observation wurde entfernt. behoben 5.10.2020 2020.1
ELGA-961 Device Product Instance Template 1.2.40.0.34.6.0.11.9.43 code/originalText auf [M 1..1] geändert, PHMR Kompatibilität ist wieder gegeben behoben 5.10.2020 2020.1
ELGA-960 Medikationseinnahme Entry 1.2.40.0.34.6.0.11.3.72 Medikationseinnahme-Verlinkung zum Abgabe-Medikament muss mit einem <supply>-Element sein behoben 2.10.2020 2020.1
ELGA-959 Es wurde jeweils das Textreference so eingefügt, das innerhalb eines text elements das text element mit der reference verlangt wurde. Somit wurde unabsichtlich text/text/reference statt text/reference modelliert. Bei den drei Templates wurde das contains zu einem include geändert, welches den Fehler behebt. behoben 1.10.2020 2020.1
ELGA-957 Vitalparameter - kodiert 1.2.40.0.34.6.0.11.2.46 wurde analog zu den Messergebnissen an der selben Stelle durch ein Entry für Grafiken erweitert behoben 30.9.2020 2020.1
ELGA-1000 recordTarget 1.2.40.0.34.6.0.11.1.3 Hinzufügen von @assigningAuthorityName bei /ClinicalDocument[1]/recordTarget[1]/patientRole[1]/id[@root="1.2.40.0.34.4.21"] mit dem Wert "Nationaler Krankenversicherungsträger" behoben 29.9.2020 2020.1
ELGA-956 1.2.40.0.34.6.0.11.1.16: Document Code / translation Element translation muss child von Element code sein, war in dem Template jedoch auf derselben Ebene modelliert. behoben 24.9.2020 2020.1
ELGA-955 Organization Compilation: representedOrganization/telecom

1.2.40.0.34.6.0.11.9.5 1.2.40.0.34.6.0.11.9.7 1.2.40.0.34.6.0.11.9.9 1.2.40.0.34.6.0.11.9.20 1.2.40.0.34.6.0.11.1.2

Das Schematron Assert in allen „Organization Compilation“ Templates und dem "Author" Template ist strenger als sein narrativer Constraint ihn beschreibt. Deswegen wurden das Assert dort jeweils entfernt. behoben 22.9.2020 2020.1

2 Weitere Hinweise

Hier werden Hinweise gelistet, welche zum Verständnis von verschiedenen Entschiedungen in diesem Leitfaden beitragen.

2.1 Komplexität SerienMessung

Die SerienMessung ist ein Konstrukt aus dem PHMR, welches für die Entwicklung des TmE auf deutsch übersetzt wurde. Die Komplexität des Entrys lässt sich in folgender Grafik zusammenfassen. Gleiche Farben bedeuten gleiche Templates. Die Komplexität wird nicht auf die Kosten der Kompatibilität vereinfacht. Auf der Entry Ebene sind wir mit dem PHMR kompatibel.

Übersicht über die Serienmessungs-Verschachtelung, Trennung und Übersetzung

(Zum Vergrößern auf die Grafik klicken)

2.2 Benennung "Messergebnisse"

Alle nicht in Vitalparameter definierten Messungen können in einer eigenen Sektion gespeichert werden. Diese wurde von dem im PHMR verwendenten englischen Wort "Results" übersetzt zu Messergebnisse.

3 Bekannte Probleme

3.1 Arznei Entry

Betrifft v.a. die e-Medikation, aber auch andere Leitfäden, die mit dem Arznei Entry arbeiten: Entlassungsbrief, Ambulanzbefund, Telemonitoring-Episodenbericht. Infusionen, die aus mehreren Bestandteilen bestehen, können nicht adäquat abgebildet werden. (ELGA-914)

4 Diskussionen

Zu diesen Punkten besteht noch Diskussionsbedarf. Diskussionsbeiträge bitte an office@hl7.at senden.

  • Derzeit keine