1.2.40.0.34.11.2.3.4

Aus HL7 Austria MediaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weitere Informationen sind zusammengefasst im Hilfe-Beitrag Templates.

1 Template ArzneiEntry

1.1 Aktuelle Version

Id1.2.40.0.34.11.2.3.4
ref
elgabbr-
Gültigkeit2021‑05‑18 15:51:59
Andere Versionen mit dieser Id:
  • Kblank.png ArzneiEntry vom 2014‑02‑05
  • Kblank.png ArzneiEntry vom 2014‑01‑31
  • Kblank.png ArzneiEntry vom 2013‑12‑17
  • Kblank.png ArzneiEntry vom 2013‑09‑09
  • Kblank.png ArzneiEntry vom 2012‑07‑14
StatusKgreen.png AktivVersions-Label1.0.1+20210518
NameArzneiEntryBezeichnungArznei Entry
KlassifikationCDA Entry Level Template
Offen/GeschlossenOffen (auch andere als die definierten Elemente sind erlaubt)
BeziehungVersion: Template 1.2.40.0.34.11.2.3.4 Arznei Entry (2014‑02‑05)
ref
elgabbr-
Beispiel
Strukturbeispiel
<ClinicalDocument>
  <consumable>
    <manufacturedProduct classCode="MANU">
      <templateId root="1.3.6.1.4.1.19376.1.5.3.1.4.7.2"/>      <!-- IHE PCC -->
      <templateId root="2.16.840.1.113883.10.20.1.53"/>      <!-- HL7 CCD -->
      <manufacturedMaterial classCode="MMAT" determinerCode="KIND">
        <templateId root="1.2.40.0.34.11.2.3.4"/>        <!-- ELGA -->
        <templateId root="1.3.6.1.4.1.19376.1.9.1.3.1"/>        <!-- IHE PHARM -->
        <!-- Code der Arznei (PZN) oder nullFlavor -->
        <code code="533363" displayName="PARKEMED FTBL 500MG" codeSystem="1.2.40.0.34.4.16" codeSystemName="Pharmazentralnummer"/>        <translation code="16288" displayName="Parkemed 500 mg - Filmtabletten" codeSystem="1.2.40.0.34.4.17" codeSystemName="Zulassungsnummer"/>        <!-- Name der Arznei -->
        <name>Parkemed 500 mg - Filmtabletten</name>        <!-- Darreichungsform -->
        <formCode code="100000073665" displayName="Filmtablette" codeSystem="1.2.40.0.10.1.4.3.4.3.5" codeSystemName="MedikationDarreichungsform"/>        <!-- Angaben zur Packung (nur wenn PZN oder Zul.nummer vorhanden) -->
        <asContent classCode="CONT">
          <containerPackagedMedicine classCode="CONT" determinerCode="INSTANCE">
            <!-- Packungsgröße -->
            <capacityQuantity value="20"/>          </containerPackagedMedicine>
        </asContent>
        <!--
Optional ein oder mehrere Wirkstoff(e)
-->
        <!-- Wirkstoff 1 -->
        <ingredient classCode="ACTI">
          <!-- Wirkstoff aus dem ATC Codesystem -->
          <ingredient classCode="MMAT" determinerCode="KIND">
            <code code="M01AG01" displayName="Mefenamic acid" codeSystem="2.16.840.1.113883.6.73" codeSystemName="whoATC"/>            <name>Mefenaminsäure</name>          </ingredient>
        </ingredient>
      </manufacturedMaterial>
    </manufacturedProduct>
  </consumable>
</ClinicalDocument>
ItemDTKardKonfBeschreibungLabel
hl7:manufacturedProduct
(Arz...try)
Treetree.png@classCode
cs1 … 1FMANU
Treetree.pnghl7:templateId
II1 … 1R(Arz...try)
Treeblank.pngTreetree.png@root
uid1 … 1F1.3.6.1.4.1.19376.1.5.3.1.4.7.2
Treetree.pnghl7:templateId
II1 … 1R(Arz...try)
Treeblank.pngTreetree.png@root
uid1 … 1F2.16.840.1.113883.10.20.1.53
Treetree.pnghl7:manufactured​Material
1 … 1M(Arz...try)
Treeblank.pngTreetree.png@classCode
cs1 … 1FMMAT
Treeblank.pngTreetree.png@determiner​Code
cs1 … 1FKIND
 ConstraintKonditionale Konformität:
CardConfPrädikat
0..1OPZN oder Zulassungsnummer vorhanden
NPPZN oder Zulassungsnummer nicht vorhanden
Treeblank.pngTreetree.pnghl7:templateId
II1 … 1R(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@root
uid1 … 1F1.2.40.0.34.11.2.3.4
Treeblank.pngTreetree.pnghl7:templateId
II1 … 1R(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@root
uid1 … 1F1.3.6.1.4.1.19376.1.9.1.3.1
Treeblank.pngTreetree.pnghl7:code
CE1 … 1RPharmazentralnummer (OID 1.2.40.0.34.4.16) oder Zulassungsnummer (OID 1.2.40.0.34.4.17) der Arznei
Zugelassene nullFlavor:
  • 'NA' Arznei ist eine magistrale Zubereitung

Die Pharmazentralnummer (PZN) der Arznei. Bei magistralen Anwendungen, bei denen keine Pharmazentralnummer existiert, wird der nullFlavor 'NA' angewandt.

Das Codesystem „Pharmazentralnummer“ {1.2.40.0.34.4.16} wird am Terminologieserver in der „ASP-Liste“ (Liste der humanen Arzneispezialitäten gelistet nach PZN) publiziert, die ASP-Liste enthält neben der Pharmazentralnummer auch die korrespondierende Zulassungsnummer {1.2.40.0.34.4.17}.

Die Codeliste kann über den Terminologieserver (https://termpub.gesundheit.gv.at/) abgerufen werden.

(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@nullFlavor
cs0 … 1 
 CONF
@nullFlavor muss "NA" sein
oder
@nullFlavor muss "NI" sein
oder
@nullFlavor muss "UNK" sein
 CONF
@codeSystem muss "1.2.40.0.34.4.16" sein
oder
@codeSystem muss "1.2.40.0.34.4.17" sein
 Beispiel
Code der Arznei (PZN)
<code code="981417" displayName="CIPROXIN FTBL 500MG" codeSystem="1.2.40.0.34.4.16" codeSystemName="Pharmazentralnummer"/>
 Beispiel
Code der Arznei (Zulassungsnummer)
<code code="1-18296" displayName="CIPROXIN FTBL 500MG" codeSystem="1.2.40.0.34.4.17" codeSystemName="Zulassungsnummer"/>
 Beispiel
Code der Arznei (PZN) mit Zulassungsnummer
<code code="981417" displayName="CIPROXIN FTBL 500MG" codeSystem="1.2.40.0.34.4.16" codeSystemName="Pharmazentralnummer">
  <translation code="1-18296" displayName="CIPROXIN FTBL 500MG" codeSystem="1.2.40.0.34.4.17" codeSystemName="Zulassungsnummer"/></code>
 Beispiel
Magistrale Zubereitung ohne PZN oder Zulassungsnummer
<code nullFlavor="NA"/>
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.pnghl7:originalText
ED0 … 1
Verweist auf die Stelle im narrativen Text-bereich, in dem die Pharmazentralnummer beschrieben ist.
Gemäß Vorgaben im „Allgemeinen Implementierungsleitfaden“, Kapitel „Codierungs-Elemente“.
(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.pnghl7:translation
CE0 … *CZulassungsnummer der Arznei.
Dieses Element wird nur verwendet, wenn der Arznei-Entry im Rahmen der Medikationsliste verwendet wird.
(Arz...try)
 ConstraintKonditionale Konformität:
CardConfPrädikat
0..*ODokumenttyp Medikationsliste
NPsonst
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@codeSystem
CONF0 … 1F1.2.40.0.34.4.17 (Zulassungsnummer)
 Schematron assertrole error 
 testnot(hl7:translation) or //hl7:templateId[@root='1.2.40.0.34.11.8.3'] 
 MeldungOptionale Übersetzung des Codes nur bei Medikationsliste zugelassen 
Treeblank.pngTreetree.pnghl7:name
EN1 … 1RBezeichnung der Arznei. Zugelassenes nullFlavor:
  • NA Arznei ist eine magistrale Zubereitung
Die vollständige Bezeichnung der Arznei gemäß ihrer PZN („Handelsname“). Für magistrale Zubereitungen, bei denen keine Pharmazentralnummer und damit auch kein Handelsname existiert, MUSS eine Bezeichnung der magistralen Zubereitung angegeben werden. Die Bezeichnung der magistralen Zubereitung sollte kürzer als die Langbeschreibung sein (siehe Kapitel 4.4.1.2.14 bzw. 4.4.2.2.12), aber mindestens den Hauptwirkstoff und dessen Stärke enthalten.
(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@nullFlavor
cs0 … 1 
 CONF
@nullFlavor muss "NA" sein
 Beispiel
Name der Arznei
<name>Parkemed 500mg</name>
 Beispiel
Magistrale Zubereitungen ohne Handelsname
<name nullFlavor="NA"/>
Treeblank.pngTreetree.pngpharm:formCode
0 … 1Darreichungsform, z.B. bei magistraler Zubereitung.(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@codeSystem
CONF0 … 1F1.2.40.0.10.1.4.3.4.3.5
 Beispiel
Darreichungsform bei magistraler Zubereitung
<formCode code="100000073665" displayName="Filmtablette" codeSystem="1.2.40.0.10.1.4.3.4.3.5" codeSystemName="ELGA_MedikationDarreichungsform"/>
 Schematron assertrole error 
 testhl7:code/@code or (hl7:code/@nullFlavor and count(pharm:asContent)=0) 
 Meldungpharm:asContent Komponente zur Aufnahme der Packungsangaben nur zulässig wenn PZN oder Zulassungsnummer nicht vorhanden 
Treeblank.pngTreetree.pngpharm:asContent
0 … 1
Angaben zur Packung.
Angaben zur Packung werden nur angegeben, wenn die Arznei eine Pharmazentralnummer besitzt. In allen anderen Fällen werden keine Angaben zur Packung gemacht.
(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@classCode
cs1 … 1FCONT
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.pngpharm:container​Packaged​Medicine
1 … 1MAbbildung der Packungsangaben als untergeordnetes containerPackagedMedicine Element.(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@classCode
cs1 … 1FCONT
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@determiner​Code
cs1 … 1FINSTANCE
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.pngpharm:capacity​Quantity
PQ1 … 1MMenge der Arznei in der Packung.(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@value
1 … 1R
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@unit
cs0 … 1 
 CONF
Der Wert von @unit muss gewählt werden aus dem Value Set 1.2.40.0.34.10.32 ELGA_MedikationMengenart_VS (DYNAMIC)
oder
Der Wert von @unit muss gewählt werden aus dem Value Set 1.2.40.0.34.10.67 ELGA_MedikationMengenartAlternativ (DYNAMIC)
 ConstraintKonditionale Konformität:
Menge in nicht-zählbaren Einheiten -> 1..1 M mit @unit aus Value-Set ELGA_MedikationMengenart
Menge in zählbaren Einheiten (Tabletten, Kapseln, etc.) -> 0..1 O mit @unit aus Value-Set ELGA_MedikationMengenartAlternativ
Treeblank.pngTreetree.pngpharm:ingredient
0 … *Komponente zur Aufnahme des Wirkstoffs.

Bei magistralen Zubereitungen MUSS mindestens ein Wirkstoff angegeben werden. Bei Arzneien ist die Angabe von Wirkstoffen optional.
Wirkstoff-Codes stammen aus der ATC-Klassifikation (Anatomical Therapeutic Chemical  Classification), die von der WHO herausgegeben wird. Die deutsche Bezeichnung der Codes entspricht der Übersetzung des GKV-Arzneimittelindex im Wissenschaftlichen Institut der AOK (WidO), AOK Bundesverband GbR, Deutschland.
Zusätzlich kommen ergänzende Codes aus dem Arzneimittelverzeichnis der AGES zum Einsatz.
(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@classCode
cs1 … 1FACTI
 Beispiel
Wirkstoff 1 (codiert, Value-Set ELGA_whoATC_VS) Beispiel Arznei
<ingredient classCode="ACTI">
  <ingredient classCode="MMAT" determinerCode="KIND">
    <code code="M01AG01" displayName="Mefenamic acid" codeSystem="2.16.840.1.113883.6.73" codeSystemName="whoATC"/>    <name>Mefenaminsäure</name>  </ingredient>
</ingredient>
 Beispiel
Wirkstoff 2 (nur Name), Beispiel magistrale Zubereitung
<ingredient classCode="ACTI">
  <ingredient classCode="MMAT" determinerCode="KIND">
    <name>Mefenaminsäure</name>  </ingredient>
</ingredient>
 Beispiel
Wirkstoff 1 (codiert, Value-Set ELGA_Wirkstoffe_AGES_VS), 2795 Beispiel Arznei, wird nur in der Medikationsliste verwendet
<ingredient classCode="ACTI">
  <ingredient classCode="MMAT" determinerCode="KIND">
    <code code="100000090680" displayName="SENNAE FOLIUM" codeSystem="1.2.40.0.34.5.156" codeSystemName="Medikation_AGES_Wirkstoffe"/>    <name>Mefenaminsäure</name>  </ingredient>
</ingredient>
Treeblank.pngTreeblank.pngTreetree.pngpharm:ingredient
1 … 1MCode und Name des Wirkstoffs.(Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@classCode
cs1 … 1FMMAT
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.png@determiner​Code
cs1 … 1FKIND
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.pngpharm:code
CE0 … 1Code und Klartext des Wirkstoffs.(Arz...try)
 ConstraintZulässige Werte gemäß Value-Set „ELGA_whoATC_VS“ z.B.: M01AG01, Mefenamic acid. Bei Verwendung im Rahmen der Medikationsliste sind auch Werte gemäß Value-Set „ELGA_Wirkstoffe_AGES_VS“ zugelassen.
 CONF
@codeSystem muss "2.16.840.1.113883.6.73" sein
oder
@codeSystem muss "1.2.40.0.34.5.156" sein
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.pnghl7:originalText
ED0 … 1Textinhalt, der codiert wurde. Gemäß Vorgaben im „Allgemeinen Implementierungsleitfaden“, Kapitel „Codierungs-Elemente“. (Arz...try)
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.pnghl7:translation
CE0 … *Wird das Element in der Medikationsliste verwendet, ist hier die Wirkstoffklasse zum Wirkstoff angegeben.

Dieses Element wird nur verwendet, wenn der Arznei-Entry im Rahmen der Medikationsliste verwendet wird.
(Arz...try)
 ConstraintKonditionale Konformität:
CardConfPrädikat
1..1MElement wird in Medikationsliste verwendet
NPSonst
Treeblank.pngTreeblank.pngTreeblank.pngTreetree.pngpharm:name
EN1 … 1M
Name des Wirkstoffs.
z.B.: Mefenaminsäure
(Arz...try)


1.2 Zusammenstellung aller Versionen dieses Templates